Volltextsuche
 
 
 
 
 

Herzlich willkommen

Hier lesen Sie aktuelle Nachrichten zu Inklusion, der UN-Behindertenrechts-Konvention und zu unserem Projekt Inklusion in Sachsen. Nutzen Sie bitte auch die Volltextsuche auf der linken Seite, um einen bestimmten Text zu finden.


  • Museumsführungen in Leichter Sprache

    Museumsführungen in Leichter Sprache

    Einmal im Monat bietet das Hygienemuseum in Dresden Führungen in Leichter Sprache an. Bei den Führungen stellen Menschen mit Behinderungen Objekte vor, für die sie sich ganz persönlich begeistern. Die Führung richtet sich an alle interessierten Museumsbesucher. Die nächsten Termine für Führungen in Leichter Sprache sind: 8. März / 12. April / 10. Mai / 14. Juni / 12. Juli, jeweils 11 Uhr.

    [11.02.2015, 10:45]
     
     
  • Inklusive Angebote auf der Berlinale

    Inklusive Angebote auf der Berlinale

    Gestern eröffnete in Berlin die 65. Berlinale. Neben Rollstuhlplätzen in fast allen Spielstätten, gibt es auch Vorstellungen mit Audiodeskription, Untertiteln oder Gespräche mit Gebärdensprachdolmetschern.

    [05.02.2015, 08:16]
     
     
  • Ergebnisse der Befragung „Menschen mit Behinderung in Leipziger Sportvereinen“

    Ergebnisse der Befragung „Menschen mit Behinderung in Leipziger Sportvereinen“

    Im Rahmen eines Inklusionsprojektes hatte der Sächsische Behinderten- und Rehabilitationssportverband im Sommer eine großangelegte Umfrage gestartet. Befragt wurden Sportvereine des Breitensport, die vordergründig nicht mit Behindertensport zu tun haben sowie Menschen mit Behinderung.

    [04.02.2015, 11:06]
     
     
  • Preisträger auf Inklusionslandkarte

    Die Preisträger des 1. Sächsischen Inklusionspreises 2014 sind jetzt auf der Inklusionslandkarte der Bundesbehindertenbeauftragten zu finden. Sie haben dort auch die Möglichkeit, alle Beispiele zu bewerten.

    [04.02.2015, 10:55]
     
     
  • Audiodeskription am Schauspiel Leipzig - aktuelle Termine

    Audiodeskription am Schauspiel Leipzig - aktuelle Termine

    Mittels der Audiodeskription werden die Inszenierungen des Schauspiels Leipzig auch für blinde und sehbehinderte Theaterbesucher erlebbar gemacht. Das System wird auch für Simultanübersetzung in Fremdsprachen genutzt. An folgenden Terminen haben Sie die Möglichkeit, Aufführungen in einer Live-Audiodeskription zu erleben. 13.2.2015 Zeiten des Aufruhrs (Richard Yates) // 7.3.2015 Maria Stuart (Friedrich Schiller) // 27.3.2015 Emilia Galotti (Gotthold E. Lessing) // 10.4.2015 Maria Stuart (Friedrich Schiller) // 29.4.2015 Emilia Galotti (Gotthold E. Lessing) // 20.6.2015 Zeiten des Aufruhrs (Richard Yates). //

    [03.02.2015, 08:12]
     
     
  • Mosaik-Inklusionspreis für Mitteldeutschland

    Auch 2015 vergibt der Verein „Handicap leben" aus Halle wieder den Inklusionspreis Mosaik Mitteldeutschland. Mit dem Preis werden Personen, Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Projekte ausgezeichnet, die sich aktiv darum bemühen, Barrieren aus dem Weg zu räumen. Eine Bewerbung ist bis zum 29.03.2015 möglich.

    [30.01.2015, 08:44]
     
     
  • Antrag „Auf dem Weg zur inklusiven Hochschule“ im Landtag angenommen

    Antrag „Auf dem Weg zur inklusiven Hochschule“ im Landtag angenommen

    Mit großer Mehrheit wurde bei der gestrigen Landtagssitzung ein Antrag der CDU und SPD angenommen. Der Antrag trägt den Titel: "Auf dem Weg zur inklusiven Hochschule – Studium und Beschäftigung für Menschen mit Behinderung und chronischen Krankheiten erleichtern".

    [29.01.2015, 08:57]
     
     
  • Tagung Universität Leipzig: Diversity - Hochschulen durch Vielfalt gestalten

    Tagung Universität Leipzig: Diversity - Hochschulen durch Vielfalt gestalten

    Das Gleichstellungsbüro der Universität Leipzig veranstaltet in Kooperation mit dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Koordinierungsstelle zur Förderungder Chancengleichheit an sächsischen Universitäten und Hochschulen vom 12.02.2015 bis 13.02.2015 die interdisziplinäre und internationale Tagung „DIVERSITY – Hochschulen durch Vielfalt gestalten“. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat die Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst Dr. Eva-Maria Stange inne. Als Austausch-Plattform von Teilnehmenden aus Wissenschaft und Praxis wird die Tagung die konkrete Umsetzung von Diversity-Strategien an deutschen Universitäten und Hochschulen vermitteln, Problemstellungen und mögliche Lösungsansätze schildern sowie Wege aufzeigen, die Praxis in Bildungseinrichtungen gerechter zu gestalten.

    [29.01.2015, 08:36]
     
     
  • Wettbewerbsaufruf zur vierten Förderperiode „Lokale Allianz für Menschen mit Demenz“ – Frist bis 28.02.2015

    Bis Ende 2016 soll sich die Zahl von bislang knapp 300 unterstützten lokalen Allianzen wie zum Beispiel Mehrgenerationenhäuser, Vereine, Organisationen, Kirchengemeinden, Ärzte, kulturelle Einrichtungen und Kommunen auf insgesamt bis zu 500 Standorte erhöhen. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wird daher erneut in 2015 weitere „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ im Programm aufnehmen und mit bis zu 10.000 Euro Projekte für einen Zeitraum von zwei Jahren fördern.

    [29.01.2015, 08:19]
     
     
  • Inklusiver Familiensonntag im Hygienemuseum

    Inklusiver Familiensonntag im Hygienemuseum

    Am kommenden Sonntag, das ist der 1. Februar, lädt das Dresdner Hygienemuseum zu einem barrierefreien Familiensonntag ein. Geboten werden ein Theaterstück, ein Trickfilm, der Besuch der Ausstellung, Mitmach- und Bastelstationen und vieles mehr. Barrierefrei(er) wird der Tag durch Gebärdensprachdolmetscher, Live-Audiodeskription und Begleitung für blinde und sehbehinderte Besucher. Das genaue Programm und die Unterstützungsangebote finden Sie auf der Internetseite des Hygienemuseums.

    [26.01.2015, 09:12]
     
     
 
 
 

© 2012 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. Landesverband Sachsen - Heinrich-Beck-Straße 47 - 09112 Chemnitz - E-Mail: information@lebenshilfe-sachsen.de